Head-Navigation

 

Krimineller als Trainer unterwegs

Anzeigedatum: 
28 Juni, 2011 - 10:39

„Eine bei der Polizei bekannte vorbestrafte Person hatte sich in den letzten Wochen bei zwei Fußballvereinen im Bereich Karlsruhe als Trainer für Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren angeboten. Er gab hierbei wahrheitswidrig an, mehrere Jahre als Fußballprofi in Österreich tätig gewesen zu sein und wolle nunmehr Erfahrungen sammeln um den vorhandenen Trainerschein B zu erweitern. In einem Fall kam es zu einem Probetraining, bei welchem Bargeld, Uhren und Trikots an die Jugendlichen als Belohnung übergeben wurden. Bereits vor mehreren Jahren wurde in abgewandelter Form der Kontakt zu Jugendlichen gesucht. Hierbei kam es auch zu Gewalttätigkeiten zum Nachteil der Jugendlichen wobei die Straftaten sexuell motiviert waren. Ein weiteres Auftreten dieser Person, eventuell auch mit einer abgewandelten Vorgeschichte und bei anderen Jugendeinrichtungen, kann nicht ausgeschlossen werden. Es wird um Information und Sensibilisierung aller mit der Jugendarbeit betrauten Verantwortlichen gebeten. Bei verdächtigen Feststellungen wird um Benachrichtigung der örtlich zuständigen Polizeidienststelle gebeten."

 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Neues aus dem Depot - Mini-Information

Achtung: Unser Depot erreichen Sie ab sofort unter der Telefonnummer 0176/22844851.