Head-Navigation

 

Schirmherr Detlef Hofmann kürte sechs Gewinner

preisträger

Gleich sechs Gewinner gab es bei der Premiere des Sportjugendpreises 2010: die Karate-Abteilung des Polizeisportvereins Karlsruhe, der SC Neuburgweier, der KSV Berghausen, der TSV Jöhlingen, die TG Neureut, die Handball-Spielgemeinschaft des Polizeisportvereins Karlsruhe und des SSC Karlsruhe konnten am Ende die Preise unter sich verteilen.

Im Rahmen einer festlichen Preisverleihungs-Veranstaltung in der Europahalle konnte die Vorstandschaft der Sportkreisjugend um Daniel Melchien alle 15 Bewerber mit ihrer "Geschichte" vorstellen, bevor dann die Preisträger von der Jury bekanntgegeben wurden. Nachdem man jedes der Projekte oder die Jugendarbeit ansich für sich sprechen lassen wollte, durften die Preisträger ihren Preis auch selbst auswählen: In sechs Umschlägen versteckten sich Preise von Freikarten für Spiele der Rhein-Neckar-Löwen und der TSG Hoffenheim, ein Freizeitaufenthalt in Bärenthal, die Ausrichtung eines Spielfestes, ein Actiontag bei den Eggsteiner Wasserbatschern mit Grillen bis hin zu einer Fahrt auf dem Altrhein im Zehnerkanu mit Grillfest.

Die 16jährige Angelina Scholz aus Durmersheim führte durch das Programm, bei dem auch die Vertreter der Stadt Karlsruhe, Bürgermeister Martin Lenz, und des Landkreises, Bartholme, den neugeschaffenen Preis der Sportkreisjugend Karlsruhe als wichtig bezeichneten. "Es wichtig, dass Normen und Werte vermittelt werden", unterstrich Schirmherr Detlef Hofmann, Olympiasieger und Bundestrainer der Kanuten. Er bedankte sich bei allen Bewerbern, die sich hier mit großem Engagement ausgezeichnet haben.

Auch 2011 soll es wieder einen Sportjugendpreis geben, verriet Sportkreisjugend-Vorsitzender Daniel Melchien. Schon jetzt seien Vereine, Jugendabteilungen, Jugendliche und Kinder aufgerufen unter dem Motto "Unsere Jugend zählt was" mitzumachen.

Im Anschluss an die Preisverleihung feuerten die über hundert Teilnehmer im Preisträger-Outfit die BG beim Basketball-Bundesligaspiel in der Europahalle an.

 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Neues aus dem Depot - Mini-Information

Achtung: Unser Depot erreichen Sie ab sofort unter der Telefonnummer 0176/22844851.